Ach herje. Nach der Umstellung bin ich gerade dabei, die Grafiken im Blog so zu formatieren, dass um alle verzehrungsfrei ein “Negativrahmen” drum passt. Dabei stand ich vor dem Problem, das es Bilder in den drei verschiedenen Seitenverhältnissen 4/3, 3/2 und 16/9 hier im Blog gibt, der Rahmen aber für alle Seitenverhältnisse aber quadratisch sein sollte.

Die Negativrahmen sind aber nur mit 3/2 ausgelegt. Das Problem hatte ich früher schon, nur hatte ich die Lösung vergessen, die da heißt: Abschneiden. Die Thumbnails werden also für die Formate 4/3 und 16/9 gekürzt, woraus sich ein Verlust von 11,1 bzw. 15,6 Prozent Bildpunkten ergibt. Nur so als Erinnerung, falls ich das mal wieder vergessen sollte.

About this Article

Author:

Published: August 5th, 2006

Category: Bloggen

No comments